Traditionelles Neujahrsbrezelwürfeln bei Canta Waltharis 2018

 

Eine Brezel, die macht glücklich,
eine Brezel, die macht froh...!

 

Ja, da kann man mal wieder erkennen, wem das Gück gleich zu Beginn des Jahres hold war. Alljährlich treffen sich einige Chories vom Chor Canta Waltharis Anfang Januar in ihrem Probenraum in der Freihofhalle Waltersweier zum fröhlichem Auswürfeln des "Königs der Jahrjahrsbrezel". Es liegt jedes Mal prickelnde Spannung in der Luft. Wer erwürfelt die erste Brezel? Wer gewinnt die Meisten? Wer "versagt" kläglich und schafft es überhaupt nicht, den Würfel so zu werfen, dass er im richtigen Moment mit der richtigen Zahl liegen bleibt?

Da wird gehofft und gebibbert, da wird beschworen und orakelt. Aber keine Tricks und Sprüche können den unbestechlichen Fall der Würfel beeinflussen! "Es kütt, wie es kütt!" Erbarmungslos schlug das Glück bei unserer letztjährigen holde Würfelkönign Silvia Börsig wieder zu: Gleich vier mal konnte sie ihre Brezeln erwürfeln! Das gibt es doch gar nicht und um ein Haar wären es sogar fünf geworden. Das wäre beinahe der neue Rekord geworden. Dies verhinderte jedoch nur die jämmerlichen Klagerufe der Mitwürfeler. "Buhuhuhuuu; Oh-weh-oh-weh;  Bähähähääää; Au-wau-wau-wauuuuh! Wie die "Trauerwieblie" beklagten sie ihr Pech beim Würfelspiel, so lange bis es auch bei Silvija zuschlug. Kaum verhohlende erleichterte Freude quittierte dieses "Unglück", schließlich wollte sich doch jeder Mitspieler selbst seine Brezel verdienen.

Brezelkrone

Silvia aber, die neue und kluge Neujahrs-Würfelkönigin, blieb unerschütterlich gelassen und fröhlich. Sofort spendierte sie großzügig eine ihrer "Glücksbrezeln" an das Würfelvolk. Ob sie dies wohl verdient hatten? Auf jeden Fall ließen sich alle die köstliche Gabe schmecken. Damit aber niemand weinend nach Haus geht, bekommen alle "Pechvögel" eine "Lucky-Looser-Brezel" mit auf dem Weg.

Immer gut informiert

Nachfolgend unsere aktuellen Termine und die
Terminvorschau

   

Termine 2018

Sonntag, den 21. Januar 2018
ab 11:00 Uhr:






Freitag, den 16. März 2018
ab 19:00 Uhr:



Samstag, den 13. Mai 2018
ab 10:00 Uhr:

Freitag, den 22. Juni 2018
ab 18:00 Uhr:


Samstag, 10. November 2018
ab 11:00 Uhr:


Sonntag, den 18. November 2018
ab 11:00 Uhr:

Sonntag, den 16. Dezember 2018
ab 14:00 Uhr:

Samstag, den 22. Dezember 2018
ab 18:00 Uhr:

Waldspeckfest auf dem Vorplatz der Freihofhalle
Waltersweier - ein beliebtes Winter-Grillfest für Groß und
Klein mit knackiger Wurst, knusprigen Speck und Pommes, würziger Gulaschsuppe und leckerem Flammenkuchen. In der Wärmestube im Foyer gibt es duftenden Kaffee, herrliche Torten und Kuchen sowie frische Waffeln. Ein hübsches Wäldchen entsteht durch gespendete ausgediente Christbäume.

Jahreshauptversammlung - nur für aktive und passive
Chormitglieder sowie für geladene Gäste !
Die Chories besprechen die Belange des Vereins im Foyer der Freihofhalle Waltersweier; entlasten den Vorstand; Kassenbericht; Haushaltsplan, Ehrungen und Gesangsvortrag.

Auftritt: Pfarrfest in der St.-Johann-Nepumuk-Kirche Waltersweier

Dorfhock 2018 auf dem Vorplatz der Freihofhalle Waltersweier - ein mittlerweile zur Tradition gewordenes, beliebtes Dorfest für Groß und Klein, regionale Chöre gestalten das musikalische Programm

Abschlussfahrt Firma Schnurr in der Freihofhalle in Waltersweier. Der Chor Canta Waltharis unterstützt bei der
Abendgala das Busunternehmen durch die Übernahme
der Bewirtung.

Volkstrauertag in Waltersweier, in der St. Johann-
Nepomuk-Kirche, Gedenkfeier für die Toten und Gefallenen der beiden Weltkriege

Auftritt am Seniorennachmittag, in der Freihofhalle Waltersweier, Besinnliches im Advent

Weihnachtsfeier - nur für aktive Chories !!!, Besinnlicher Ausklang eines erfolgreichen Chorjahres wird gefeiert. Lokalität wird rechzeitig bekannt geben.

   

Terminvorschau 2019

 

Donnerstag, den 03. Januar 2019
ab 19:00 Uhr:

Sonntag, den 20. Januar 2019
ab 11:00 Uhr:


Freitag, den 15. März 2019
ab 19:00 Uhr:



Samstag, den 03. April 2019
ab 10:00 Uhr:

Freitag, den 28. Juni 2019
ab 18:00 Uhr:


Samstag, 09. November 2019
ab 11:00 Uhr:


Sonntag, den 17. November 2019
ab 11:00 Uhr:

Sonntag, den 15. Dezember 2019
ab 14:00 Uhr:

Samstag, den 21. Dezember 2019
ab 18:00 Uhr:

Neujahrsbrezeln auswürfeln - nur für aktive Choriestag !!! im Probenraum in der Freihofhalle Waltersweier

Waldspeckfest auf dem Vorplatz der Freihofhalle
Waltersweier - ein beliebtes Winter-Grillfest für Groß und
Klein. Ein hübsches Wäldchen entsteht durch gespendete ausgediente Christbäume.

Jahreshauptversammlung - nur für aktive und passive
Chormitglieder sowie für geladene Gäste !
Die Chories besprechen die Belange des Vereins im Foyer der Freihofhalle Waltersweier; entlasten den Vorstand; Kassenbericht; Haushaltsplan, Ehrungen und Gesangsvortrag.

Konzert in der Freihofhalle Waltersweier - nähere Angaben dazu werden rechtzeitig bekannt geben.

Sonnwendfeier 2019 auf dem Vorplatz der Freihofhalle Waltersweier - ein mittlerweile zur Tradition gewordenes, beliebtes Dorfest für Groß und Klein, regionale Chöre gestalten das musikalische Programm

Abschlussfahrt Firma Schnurr in der Freihofhalle in Waltersweier. Der Chor Canta Waltharis unterstützt bei der
Abendgala das Busunternehmen durch die Übernahme
der Bewirtung.

Volkstrauertag in Waltersweier, in der St. Johann-
Nepomuk-Kirche, Gedenkfeier für die Toten und Gefallenen der beiden Weltkriege

Auftritt am Seniorennachmittag, in der Freihofhalle Waltersweier, Besinnliches im Advent

Weihnachtsfeier - nur für aktive Chories !!!, Besinnlicher Ausklang eines erfolgreichen Chorjahres wird gefeiert. Lokalität wird rechzeitig bekannt geben.

 

Weihnachtszeit, 

oh Freudenzeit

 

Canta Waltharis Waltersweier
wünscht allen Freunden und
Gönnern des Chores besinnliche und geruhsame Feiertage.

 

All überall kehre Freude und Frieden ein.

Offenburger Weihnachtsbaum

 

Silvesterböller

Frohes

und

glückliches

 

 

Neues Jahr

 

2 0 1 8

 

 

Glücksschwein

Veillée de l´avent - Ein Abend im Advent

 


"Ihr Kinderlein kommet ..."  und "Kommt herbei Ihr ..." - Großen,
hieß es am Samstag, den 2. Dezember 2017 in Schaeffersheim.
Und sie sind alle gekommen. Die kleine Kirche war bis auf den
letzten Platz besetzt, als um 17:00 Uhr das Konzert begann.


Aber in diesem Jahr war alles ganz anders und doch so vertraut, denn es war der letzte Auftritt des Chores Canta Waltharis Waltersweier mit ihrem Dirigenten Benny Enderle, der zum Jahresende sein Amt nach 30 Jahren niederlegt. Natürlich legten sich alle "Chories" mächtig ins Zeug, um ihm einen besonders guten Konzertauftritt zum Abschied zu bescheren. Mal laut, mal ganz leise, mal zart, mal sehr beschwingt, ganz so, wie er uns schon so oft den Takt vorgegeben hat.

 

Ja, es war ein schönes Konzert und ein würdiger Abschied für unseren Dirigenten, wie am begeisterten Applaus des aufmerksamen Publikums zu bemerken war. So bleibt uns nur noch zu sagen:

Au Revoire, Benny ! - Bonnes Chances ! 

Viel Glück für Dich ! - Deine  "Chories"  !

 

 

 Schaeffersheim Adventskonzert2017

Volkstrauertag und "Mensch ärgere Dich nicht"?

 

Was hat das Spiel "Mensch ärgere Dich nicht" mit dem Volkstrauertag zu tun? Es zeigt uns, welcher Tugenden es bedarf, um bereits schon im Kleinen, keinen Streit entstehen zu lassen. Wer sich ärgert, der fühlt sich benachteiligt, will auf sein Recht pochen, sieht nicht ein, dass jetzt ein anderer im Recht ist. Ruckzuck kann sich so ein Spiel zu einem ernsthaften Streit entwickeln. Der eine besteht auf seinen Standpunkt, will Regeln nach seinem Willen und zu seinen Gunsten geändert haben. Der andere sieht nicht ein, warum er auf seine Rechte verzichten soll. Warum sollte er der "Klügere sein, der nachgibt"? Natürlich, damit das Spiel fortgesetzt werden kann. Es muss eine Einigung vereinbart werden, mit welchen Regeln es weiter geht. So einfach geht das. - Problem gelöst.

 

Was aber geschieht, wenn ganze Nationen rechtepochend aufeinander prallen? Halsstarres Beharren auf alleinige Rechthaberei führt zu einem Bedrohungspotential und in letzter Konsequenz zu kriegerischen Auseinadersetzungen. Das kann nicht Umgang zwischen den Staaten sein. Die Lösung ist einzig die Deomkratie. Demokratie ist Friedensarbeit mit Bildung von Kompromissen, die unerschiedliche Interessen ausgleichen hilft. Das ist das Einzige, das den Frieden zwischen den Völkern sichert und erhält und dafür sorgt, dass nie wieder Kriege entstehen.